SHENG-FANG CHIUBLOCKFLÖTE

 

 

Sheng-Fang Chiu wurde in Taiwan geboren. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie an der MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei Michael Posch und an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig bei Anna Januj und Marcello Gatti.

Während des Studiums wurde sie Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe, wie z.B. dem Fidelio-Wettbewerb im Jahre 2010 und 2012. Zudem gewann sie zusammen mit ihrem Ensemble im Jahre 2011 den ersten Preis beim Wettbewerb La Stravaganza - Concurs de Musica Barroca. 
Als Solistin konzertiert sie regelmäßige in Österreich und Deutschland, und wurde beim Eröffnungskonzert des "Tartini Festival 2014" in Piran als Solistin eingeladen. Sie wirkt außerdem in verschiedenen Kammermusikensembles und Orchester mit, wie z.B., Wiener Akademie, Capella Leopoldina, Accentus Austria und Orchester 1756 und VIVID Consort.

Sie leitet Meisterkursen in Taiwan, Südkorea, Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien und Iran. Seit 2014 ist sie Dozentin für Blockflöte an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, seit 2016  unterrichtet sie nebenbei Kammermusik (Abteilung Alte Musik). Seit 2017 ist sie Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig.

 

 

© 2015 Sheng-Fang Chiu all rights reserved